Werkleitz empfiehlt Filmabend "Menschliches Versagen" mit Regisseur M. Verhoeven

In der Veranstaltungsreihe des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) in Kooperation mit der Landeszentrale für Politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt am  Donnerstag, dem 7. Dezember 2017, 18:30, begrüßt das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)  den Regisseur Michael Verhoeven zu einem Filmabend mit Gespräch, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Nach einer Kurzführung mit Direktor Thomas Bauer-Friedrich durch den Ausstellungsbereich Kunst 1933-1945 bietet sich die Gelegenheit für ein Gespräch mit Michael Verhoeven, dessen Film „Menschliches Versagen“ sich dem Umgang der Menschen mit der jüdischen Bevölkerung angetanem Unrecht widmet. „Menschliches Versagen“ wurde auf dem Jewish Film Festival Berlin 2009 ausgezeichnet mit dem Preis für den „Besten deutschen Dokumentarfilm mit jüdischer Thematik“ und wird im Anschluss an das Gespräch gezeigt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.