Präsentation 5. bis 30. September Luther-Trip in Berlin

Die Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin präsentiert vom 5. bis 30 September 2016 fotografische Motive, die bei mehrtägigen Exkursionen im Rahmen von Luther-Trip durch das Mansfelder Land entstanden sind. Ziel des Projektes ist es, Punkte der Reformationsbewegung und die kulturelle Identität der Region anhand eigener Erlebnisse online in einer digitalen Karte zu verknüpfen. Neben dem Wirken des Reformators nimmt Luther-Trip auch die kulturelle Identität der Region in den Blick.