Neues internationales Großprojekt European Media Art Platform

Wir freuen uns zu verkünden, dass Werkleitz erneut eine EU-Förderung durch die Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) erhält!
Werkleitz initiiert und leitet die European Media Art Platform, eine Plattform für digitale Medien, die aufstrebenden europäischen Talenten den Sprung auf den europäischen Markt erleichtern und sie einem breiten europäischen Publikum präsentieren wird.
Sie ist eine von dreizehn ausgewählten Plattformen und die erste unter deutscher Federführung, die über einen Zeitraum von vier Jahren gefördert wird.

Foto: Phase Orkestra von EMARE-Stipendiat Matthew Gingold