Sandmädchen feiert Weltpremiere bei Dok Leipzig

Der von Werkleitz unterstützte und von worklights produzierte, abendfüllende Dokumentarfilm Sandmädchen des PMMC Alumni Mark Michel wird am 31. Oktober 2017 im deutschen Wettbewerb bei DOK Leipzig uraufgeführt. Das dokumentarische Essay nimmt uns mit auf eine filmische Reise hinein in die wundersam verborgene und faszinierende Welt der jungen Autorin und Autistin. In filmischen Skizzen aus assoziativen Bildern, Alltagsbeobachtungen und ausgewählten Texten entfaltet sich eine berührende Annäherung und Begegnung, in der nicht Krankheit und Beeinträchtigung im Vordergrund stehen, sondern die Suche nach der Kraft und Energie des Lebens.

Aufführungen bei DOK Leipzig: 

CineStar 4, 31.10.2017 16:15
CineStar 4, 02.11.2017 10:00
CineStar 8, 03.11.2017 10:30