rotation (Seidl/Wieck, DE 2012) im deutschen Wettbewerb deutschen Wettbewerb der Kurzfilmwoche Regensburg

Werkleitz freut sich, bekannt zu geben, dass der Film rotation, welcher während der Werkleitz Masterclass 2012 von Ginan Seidl und Clara Wieck produziert wurde, für den deutschen Wettbewerb bei der Kurzfilmwoche Regensburg ausgewählt ist.

Pressebilder Doppelgänger

Hinweise zur Verwendung der Pressebilder: Die Fotos sind mit Hinweis auf die genannten Regisseure und unter Nennung des Werkleitz Festivals „Doppelgänger“ für redaktionelle Zwecke frei und kostenlos verwendbar. Belegexemplare erbeten.

Deutsch

Abschlussausstellung in Mexiko-Stadt

Werkleitz und das European Media Art Network lädt zusammen mit seinen mexikanischen Partnern, dem Centro Multimedia, CANTE, FONCA und dem Goethe-Institut Mexiko zur Abschlussausstellung des zweijährigen Stipendiatenaustauschs zwischen Mexiko und Europa.
Die Ausstellung findet im Rahmen des Transitio MX_05 Festivals statt und eröffnet
am 22. 9. um 16 Uhr im Laboratorio Arte Alameda und im Centro Digital in Mexiko Stadt.

Werkleitz präsentiert EMARE Arbeiten und ausgewählte Festivalbeiträge in Frankreich

Beim französischen EMAN#EMARE Partner Bandits-Mages in Bourges präsentiert Peter Zorn am 16. November ausgewählte Arbeiten des EMARE-Programmes sowie eine Auswahl des vielfältigen Filmprogramms, das beim Werkleitz Jubiläumsfestival 2013 Utopien vermeiden im vergangenen Oktober gezeigt wurde.

Filmauswahl:

Werkleitz-Magazin Maerz 2014

Das Werkleitz-Magazin begibt sich auf den Galgenberg bei Erdeborn und versucht mit den Personen Daniel Herrmann und Ralf Wendt die Ansicht Eislebens wiederzuentdecken, die Merian Anfang des 17. Jahrhunderts herausgegeben hatte – ein erneutes Nachdenken über Landschaft und Wandern, Wanderungen und Besiedlung im Nebel.

Seiten